Geburtstagswünsche für Mama

Click here to edit subtitle

Blog

Es wippt eine Lampe durch die Nacht

Posted by [email protected] on May 2, 2019 at 2:45 AM

Es wippt eine Lampe durch die Nacht.
Trapp - klapp. -
Ich will mir denken,
dass meine Mutter jetzt noch wacht,
und will den Hut für sie schwenken.
Wir sind nicht, wie man sein soll,
wir haben einander nur gern,
doch meine Mutter ist alt und ist fern,
und mir ist das Herz heut' so voll.
Da kommt eine Frau mir entgegen,
ich will was Gutes überlegen,
weil sie so arm und eckig aussieht.
Aber die Frau entflieht.
Ich bin ihr zu verwegen.
Nun wird es still und wunderbar.
Kein Laut auf der Straße Mitte.
Nur drüben am andern Trottoir
gehn meine eignen Schritte.

Mama, das wird bald Dein Name sein,
denn in Deinem Bauch, da wächst noch ganz klein
der neue Erdenbürger heran,
und bald ist er da, dann denk daran,
wie wir heute gefeiert ein Fest,
dass Deiner Geburt gedenken lässt.
So kommen wir für das Kindlein wieder vorbei
denn uns seid Ihr beiden nicht einerlei.
Dann kannst auch Du Dein Glas erheben,
liebe Freundin, hoch sollst Du leben.

Dieser Tag gehört nur Dir allein
und ich bin froh, bei dir zu sein.
Zu schnell ziehen die Jahre ins Land,
schon lang geh ich nicht mehr an Deiner Hand.
Wer weiß denn schon, was morgen ist,
hat doch jedes Leben eine Frist.
Deshalb sag‘ ich Dir heute ich liebe Dich sehr
und jeden Tag merke ich das mehr.

Hast uns Stulln jeschnitten
un Kaffe jekocht
un die Töppe rübajeschom -
un jewischt und jenäht
un jemacht und jedreht....
alles mit deine Hände.
Hast de Milch zujedeckt,
uns Bonbons zugesteckt
un Zeitungen ausjetragen -
hast de Hemden jezählt
un Kartoffeln jeschält....
alles mit deine Hände.
Hast uns manches Mal
bei jrossem Schkandal
auch' n Katzenkopp jejeben,
hast uns hochjebracht.
Wir wahn Sticker acht,
sechse sind noch am Leben;
alles mit deine Hände.
Heiß war'n se un kalt.
Nu sind se alt.
Nu biste bald am Ende.
Da stehn wa nu hier,
und dann komm wa bei dir
und streicheln deine Hände.

Lass Dich heut’ bedienen an dem großen Tag,
lass Dich heute küssen, weil ich Dich so mag.
Zu Deinem Geburtstag, da wird jetzt gelacht,
und gern an die alten Zeiten gedacht.
So manches Malheur haben wir nie vergessen,
Es wieder zu hören, das ist nicht vermessen!

Bald ist wieder Frauentag
wie sehr ich diesen Tag doch mag.
Gehört er doch meiner Tochter und mir -
eingerichtet haben ihn wir -
um das zu tun mal dann und wann
wozu man Männer nicht brauchen kann.
Öfter schon fuhren wir nach Nürnberg -
auf´s Shoppen gerichtet das Augenmerk.
Hin und wieder wir ins Kino gehen
uns einen „Frauenfilm“ ansehen.
Auch in Möbelhäuser zieht es uns hinein -
dort richten wir in Gedanken die Zimmer neu ein.
Wir schauen mit Begeisterung „Deko“ an
wovon ich nie genug kriegen kann.
Manchmal gehen wir zum Essen – reden über dies und das
auf jeden Fall – haben wir eine Menge Spaß.
Egal was wir uns vornehmen
gemeinsam wir es unternehmen.
Dieser Tag war eine super Idee -
dem nächsten ich mit Freude entgegen seh´.

Nicht immer waren wir uns einig,
der Weg zum Glück teilweise steinig.
Und doch lieben wir Dich alle sehr
und täglich wird es etwas mehr.

Was wäre ich ohne dich im Leben
Wahrscheinlich nicht sehr viel
Drum möchte ich mit diesem Spruch sagen
Das du, meine Mutter die Größte bist
Und ich erst durch dich so weit gekommen bin
Viele Küsschen zum Geburtstag, Mama!

Strahlende Augen und viel Lachen,
das muss die Schwangerschaft ausmachen.
Du fühlst Dich gut und kannst es kaum erwarten,
Dein Leben als Mutter endlich zu starten.
Doch genieße den heutigen Tag ganz für Dich,
Familie und Freunde versammeln sich,
und wünschen der werdenden Mutter das Beste
zu ihrem heutigen Ehrenfeste.

Ganz besonders wunderbar,
so soll es sein – dein neues Lebensjahr.
Heute ist Dein Geburtstag rund,
ausgelassen soll er sein, fröhlich und bunt.

Categories: None


Comments are disabled.